Pomerol

Pomerol ist ein Zeuge der römischen Zivilisation, einst führten zwei antike Straßen über das Plateau. Es waren zunächst die Römer und später die Hospitaliter des Heiligen Johannes von Jerusalem, die die Weinberge in dieser Gemeinde bewirtschafteten. Jakobspilger fanden hier Gastfreundschaft und Trost und genossen die großzügigen Weine der Region. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts erlebte der Weinbau einen immer größeren Aufschwung und die Weine wurden immer begehrter. Im 19. Jahrhundert trugen ausländische Schiffe den Ruf von Pomerol nach Übersee. Auch heute noch ist dieses Weinbaugebiet eines der bekanntesten Weinbaugebiete der Welt. Seine Tradition in Verbindung mit seiner Modernität sichert ihm eine äußerst ruhige Zukunft. Seine Größe, die Persönlichkeit seiner Winzer, die Opulenz der Merlots und die Besonderheit seines Terroirs garantieren Originalität und Gütezeichen.
Der Boden dieser Hochebene besteht aus mehr oder weniger kompakten, tonhaltigen und sandigen Kieselsteinen. Überall im Untergrund finden sich Eisenoxide, die in der Region als "Crasse de Fer" bezeichnet werden. Es ist dieser Untergrund, der dem Pomerol seinen ausgeprägten Charakter verleiht. Merlot 80%, Cabernet Franc 15% und Cabernet Sauvignon 5%, das ist in etwa der Rebsortenbestand von Pomerol. Die Appellation Pomerol umfasst ca. 813 Hektar Weinberge die von ca. 140 Weingütern bewirtschaftet werden. Es ist eines der kleinsten Weinbaugebiete im Bordeaux. Entsprechend gering ist die Produktion und die Preise orientieren sich an der Nachfrage. Eine weitere Besonderheit: Pomerol hat sich stets geweigert, eine Klassifizierung zu erstellen.
Pomerol-Weine sind sehr unterschiedlich im Geschmack, es bleibt einem quasi nicht anderes übrig, als zu probieren. Meist sind kräftig mit vollem Geschmack, oder vokstümlicher ausgedrückt: fett. Die Weine reifen gut und sind auch schon im frühen Alter gut trinkbar.

 
 
Chateau La GraveChateau TrotanoyChateau Lafleur Gazin    
 

Filter
-
Fehler beim Abrufen der verfügbaren Filterwerte!
Château Clinet Pomerol

Ein weiterer fantastischer Jahrgang vom kleinen Château Clinet. Aromen von roten und schwarzen Früchten in der Nase, gepaart mit leicht erdigen, trüffeligen Noten, im Mund ein voller Körper mit Dichte und Tiefe. Die 10% Cabernet Sauvignon tun ihm gut.

147,50 EUR
196,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Château Trotanoy Pomerol

Der 2016er ist so aromenreich, dass selbst die Kritiker sich sehr uneins sind. Sind es bei dem Einen vorwiegend erdige Noten wie Trüffel, schmeckt der Andere ein Potpourri aus reifen Früchten. Alle sind sich einig - wir auch - dass es ein eleganter Wein mit viel Kraft ist.
Im Mund ist er dicht und aromatisch, Frucht in puristischer Form, lang und geschmeidig im Abgang.

355,00 EUR
473,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
2019 Château L'Évangile - Pomerol

Dieser Jahrgang ist eine Komposition aus 83% Merlot, 16% Cabernet Franc und 1% Cabernet Sauvignon. Er zeigt sich Glas von seiner dunklen Seite - fast schwarz aber mit schönen Reflektionen. Der Cabernet Franc-Anteil verleiht dem Wein einen intensiven Duft mit schöne Noten von Himbeeren und reifen Kirschen sowie Gewürzen und Zedernholz. Am Gaumen zeigt sich der Wein kraftvoll und saftig mit Anklängen von Pflaumen und Gewürzaromen und einer intensiven Kirschnote. Die Tannine sind wunderbar eingebunden. Unser Fazit: Kraftvoll und rassig und doch auch verspielt und fein.

242,00 EUR
322,67 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Clos L'Eglise Pomerol

Noch keinen Clos L'Église 2016 im Keller? Dann wird es höchste Zeit. Unserer Meinung nach ist der Wein unterbwertet. In der Nase zeigen sich schöne Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren, eingelegten Pflaumen, unterlegt von einer leicht rauchigen Note im Zusammenspiel mit (unverbranntem) Tabak.
Im Mund ist er vollmundig und konzentriert mit reifen Tanninen und schöner Süße. Der Duft einer Küche mit offenem Feuer, frisch gebrühtem Kaffee und Gewürzen kommt in den Sinn. Im Abgang lang und würzig mit dennoch schöner Frische.

109,00 EUR
145,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Chateau Bourgneuf Pomerol

Wieder ein sehr schöner Jahrgang von Frédérique Vayron und ihrer Familie. Im Glas zeigt er sich mit einem dunklen Violettrot. Sehr schönes ausgewogenes Bukett , in dem Frische und Frucht perfekt harmonieren. Schwarze Kirsche, Lakritz, Gewürze und dezente florale Noten sammeln sich in der Nase. Sehr vielschichtig und würzig. Am gaumen setzt sich der gute Eindruck fort. Mittlerer Körper mit schöner Balance, ausgewogenen Tanninen und darauf fein abgestimmter Säure. Langer Abgang mit Aromen von dunklen Beeren.

53,50 EUR
71,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Clos du Clocher

Ein sehr guter Jahrgang von Clos du Clocher. Sehr schöne fruchtige Nase mit Brombeeren, Veilchen und schöner Gewürznote. Vielleicht noch etwas Schokolade im Hintergrund. Auf jeden Fall frisch und elegant. Am Gaumen ist er saftig, mineralisch mit cremigen Fruchtnoten von schwarzer Johannisbeere und Brombeeren. Sehr präzise ausgearbeitet ........

59,90 EUR
79,87 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Chateau Beauregard Pomerol
NEU

Der 2021er hat eine peppige Nase mit Aromen von dunklen, reifen und süßen Kirschen unterlegt von einem Hauch zarter Schokolade. Im Mund hat man fast das Gefühl, eine gekühlte zarte Schokoladen-Kirsch-Praline schmilzt. Alles aber nicht pappsüß sondern schön knackig mit einer angenehmen Säure und einem guten, vielleicht etwas rauhen .....

69,75 EUR
93,00 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl. á 0,75 L in 6er OVP:
 
Chateau L Evangile Flasche

Dieser Jahrgang ist eine Komposition aus 92% Merlot und 8% Cabernet Franc. Er zeigt sich im Glas in einer Mischung aus dunklem Mahagonirot und Schwarz. Intensiver Duft nach dunklen, reifen Kirschen, ein wenig Gewürz, Schokolade und Kaffee. Im Mund präsentiert er sich dicht und voll mit Anklängen von Kakao. Am Ende folgt ein langer und straffer Abgang mit mineralischen und erdigen Tönen.

289,00 EUR
385,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
St. | 0,75 l Flasche:
 
Chateau Beauregard Pomerol

Der Jahrgang 2019 hat ein schönes Bukett aus reifen dunklen Früchten von Pflaumen und Kirschen mit subtilen subtile floralen Noten und Kräutern. Im Mund ist er weich und rund mit seidigen Tanninen und einer frischeverleihenden Säure. Im Abgang land und elegant.

67,00 EUR
89,33 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Fl. á 0,75 L in 6er OVP:
 
1 bis 10 (von insgesamt 10)